In unserem monatlichen Blogeintrag „Hotspots“ stellen wir die Top-Trends und Produktinnovationen vor, die Mintel Trends Experten auf dem weltweiten Markt identifiziert haben.

Ariel für Väter, Indien

Ariel

P & G versucht mit einer neuen Werbekampagne für seine Marke Ariel Geschlechterstereotypen in Indien abzubauen, indem Väter dazu aufgerufen werden, mehr im Haushalt zu helfen. Mit dem Hashtag #ShareTheLoad (zu Deutsch: Teile die Last) will die Marke die Gleichstellung der Geschlechter in Indien fördern. Der Spot wurde auf Facebook allein in der ersten Woche mehr als 3 Millionen aufgerufen.

„Indien hat sehr traditionelle Geschlechterrollen; Männern sind typischerweise die Ernährer, während Frauen für den Haushalt zuständig sind. Allerdings hat sich diese Rollenverteilung in den letzten Jahren leicht verschoben, da sich die Einstellungen zur Gleichstellung der Geschlechter und die Vorstellung der typischen Familie verändert haben. Die traditionelle Familie ist durch ein vielfältigeres Modell ersetzt worden, und Marken müssen diese neue Realität in ihren Marketing-Kampagnen reflektieren.“

Delon Wang – Trends Manger, Asien-Pazifik


ShareWear, Schweden

sharewear

Um Verbraucher zu einem bewussteren Konsumverhalten zu bewegen, verleiht die ‚ShareWear‘-Kampagne in Schweden neue Kleidung – sofern die Kleidungstücke nach einer Woche via Instagram weiterverliehen werden.

„Das Bewusstsein wächst, dass Ressourcen besser genutzt werden müssen, sei es bei Lebensmitteln, Haushaltsartikeln oder Kleidung. Die ShareWear-Kampagne soll Verbraucher dazu anhalten, verantwortungsvoller mit Konsumgütern umzugehen. Anstatt diese Bewegung als Bedrohung für ihr Geschäftsmodell zu sehen, könnten Einzelhändler diese Initiativen unterstützen, indem sie entweder kleine Start-ups unterstützen oder ihre eigenen Sharing-Plattformen schaffen.“

Catherine Courtney –  Trends Managerin, Europa


Auto im Aquarium, China

car-in-fish-tank

© General Motors.

In der Innenstadt von Shanghai stellt Cadillac sein neuestes Modell CT6 in einem riesigen Aquarium zur Schau, komplett mit Wasser und Fischen, um die luftdichte Qualität und Handwerkskunst des neuen Autos vorzuführen.

„Nach den ersten Boom-Jahren finden es Automobilmarken immer schwieriger Chinas anspruchsvollere Konsumenten anzusprechen. Bei erfolgreichen Werbekampagnen wird Glaubwürdigkeit oft mit Kühnheit in Verbindung gebracht. Marken sollten keine Angst haben sich selbst herauszufordern und mutig zu handeln, um sich von der Masse abzuheben.“

Philip Liu – Trends Analyst, Asien-Pazifik


Virtually Dead, Großbritannien

virtually-dead

In Großbritannien bietet ‚Virtually Dead‘ Verbrauchern die Möglichkeit eine Zombie-Apokalypse in einer geheimen Lagerhalle zu erleben. Bei dem Game setzen Besucher VR-Headsets auf und versuchen am Leben zu bleiben, indem sie den virtuellen Raum erfolgreich navigieren.

„Mintels Report Wearable Technology UK 2015 (Tragbare Geräte) zeigt auf, dass die Hälfte der Verbraucher bei der Verwendung von VR-Technologien vor allem an kulturellen Erfahrungen interessiert ist, wie zum Beispiel ein virtuelles Museum, während 47% angeben, dass sie die Technologien für Urlaubserlebnisse wie virtuelle Touren in Hotels oder Resorts nützen würden. Marken können die Technologie verwenden, um Kunden diese Erfahrungen zu bieten, und gleichzeitig Szenarien schaffen, um ihre Produkte oder Angebote in der virtuellen Welt zur Schau zu stellen.“

Alex Strang – Trends Analyst, Europa


Verbrauchertrends

Mintel Trends ist eine Ressource, die fundiertes Verständnis für Verbrauchertrends mit einem starken Fokus auf die Bedeutung für Ihr Geschäft kombiniert, und das weltweit.

Weiterlesen
© 2017 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies