In unserem neuen, monatlichen Blogeintrag „Hotspots“ stellen wir die Top-Trends und Produktinnovationen vor, die Mintel Trends Experten auf dem weltweiten Markt identifiziert haben.

Bevy On Demand, Großbritannien

Bevy ist der erste On-Demand Lieferservice für alkoholische Getränke in Großbritannien. Mit der App können Nutzer eine Reihe von „Impulskäufen“ machen, einschließlich alkoholischer Getränke, Zigaretten und Snacks. Diese Produkte werden am Donnerstag, Freitag und Samstag zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens vom Anbieter direkt zum Kunden geliefert.

Obwohl 74 % der Briten ein Smartphone besitzen, platzieren nur 17 % der Nutzer von Take-away und Lieferservice ihre Online-Bestellung über ein Smartphone. Allerdings wären 16 % der Verbraucher bereit, standortbasierte Angebote von Lieferservice-Unternehmen auf ihrem Smartphone zu empfangen. On-Demand Lieferservice wird immer mehr zur Norm in größeren Städten und zwischengeschaltete Lieferunternehmen können sich mit Marken zusammentun, um schneller zum Kunden zu liefern.

Alex Strang – Trends Analyst, Europa

BEVYB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Girls R Boys, Japan

Die japanische Kosmetikmarke Shiseido hat ein virales YouTube Video veröffentlicht, das die dramatischen und transformierende Macht von Make-up demonstriert. Der Werbespot beginnt mit einer Lehrerin, die in ein Klassenzimmer voller hübscher Schülerinnen tritt. Während die Kamera über die Mädchen schwenkt wird ein Slogan eingeblendet: Ist dir der Mann in diesem Klassenzimmer aufgefallen? Kurz darauf spult das Video zurück, und die Zuschauer sehen wie Make-up Künstler an den Gesichtern der jungen Mädchen arbeiten bis offenbart wird, dass die Mädchen in der Tat alle junge Männer sind. Die Anzeige endet mit dem Slogan: Jeder kann hübsch sein.

Die Werbung von Shiseido veranschaulicht die transformierende Macht von Kosmetika auf einer subtilen, aber beeindruckenden Art und Weise.

Philix Liu — Trends Analyst, Asien-Pazifik

Shiseido

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Pflanzenlampe, Peru

Die University of Engineering and Technology (UTEC) in Lima hat sich mit FCB Mayo zusammengetan, um eine Lampe zu kreieren, die Pflanzennährstoffe in elektrische Energie umwandelt. Die Pflanzenlampe kann bis zu zwei Stunden pro Tag leuchten und bringt elektrisches Licht nach Nuevo Saposoa, einer isolierten Gemeinschaft im peruanischen Regenwald, die über Monate ohne Strom auskommen musste, nachdem eine Flut ihre Stromerrzeuger im März zerstört hatte. Dank dieser Pflanzenlampe können die 173 Mitglieder der Gemeinschaft ihre Aktivitäten nach Sonnenuntergang fortführen, was ihre soziale und wirtschaftliche Lebensqualität verbessert.

Komplexe Situationen führen zu Innovationen in ganz Lateinamerika und Marken haben die Chance, isolierte Gemeinschaften zu unterstützen. So können Technologien und Werkzeuge dabei helfen, Kontakt zur Außenwelt aufzubauen.

Graciana Mendez — Trends Analystin, Latein Amerika

Peru plant lamp
 

 

 

 

 

 

 

 


Fairygodboss, USA

Fairygodboss ist eine Datenbank, die durch Crowdsourcing finanziert wird und Richtlinien zu Mutterschaftsgeld und Mutterschaftsurlaub verschiedener US-Unternehmen sammelt. Das neue Start-up Unternehmen bietet Bewertungen, die von weiblichen Beschäftigten von über 700 Unternehmen geschrieben wurden und die von Nutzern online aufgerufen werden können. Die Gründerinnen Georgene Huang und Romy Newman haben den Service ins Leben gerufen, nachdem Huang während ihrer Schwangerschaft Schwierigkeiten hatte, Informationen über Mutterschaftsrichtlinien herauszufinden.

Crowdsourcing macht Dienste wie Fairygodboss möglich. Verbraucher sind wiederum mithilfe solcher Start-ups in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen und auszuwählen wo sie arbeiten, einkaufen, reisen oder essen gehen. Themen wie die Gleichstellung der Frau am Arbeitsplatz, Vaterschaftsurlaub und Work / Life Balance sind für viele Menschen von immer mehr Bedeutung, und Produkte und Dienstleistungen, die dabei helfen mehr über Arbeitgeber herauszufinden, werden Erfolg haben.

Carli Gernot — Trends Managerin, Nord Amerika

FGB_Logo_HiRes-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Taxi Fabric, Indien

Eine Kunst Initiative macht in Indien mit bunter Taxi Polsterung auf die indische Gebärdensprache aufmerksam. Taxi Fabric ist eine Kunst und Design-Projekt, das die Arbeit von Künstlern in den Innenräume der allgegenwärtigen schwarz-gelben Taxis in Mumbai präsentiert. Für eine der Installationen wurde der Innenraum eines Taxis in eine bunte Gebrauchsanleitung umgewandelt, mit der Fahrgäste die Grundlagen der Gebärdensprache lernen können.

Das bunte und visuelles Medium von Taxi Fabric bietet eine emotionale Bindung zu Menschen mit Sprachbehinderungen. Da Verbraucher immer mehr Zeit auf der Durchreise verbringen, können Verkehrsträger benutzt werden, um auf Probleme aufmerksam zu machen und gleichzeitig die Umgebung ein bisschen weniger eintönig zu gestalten.

Delon Wang — Trends Manager, Asien-Pazifik

India-v1

Verbrauchertrends

Mintel Trends ist eine Ressource, die fundiertes Verständnis für Verbrauchertrends mit einem starken Fokus auf die Bedeutung für Ihr Geschäft kombiniert, und das weltweit.

Weiterlesen
© 2017 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies