Aktuelle Haarpflegetrends für Männer in Asien orientieren sich an Trends aus dem Westen, was sich in der wachsenden Beliebtheit des Undercut Haarschnitt wiederspiegelt. Der Haartyp asiatischer Männer tendiert jedoch, sich diesen neuartigen Haarschnitten zu widersetzen. Es kann asiatische Konsumenten viel Zeit und Aufwand kosten, diese Styles selbst herzustellen. Mit dem Aufschwung des Undercut Trends, der sich besonders in den seitlich gezähmten Haaren zeigt, ist es essentiell für Hersteller, die Besonderheiten asiatischer Haare zu berücksichtigen.

ASIATISCHE MÄNNER AUF DER SUCHE NACH ‘VOLUME-DOWN’ HAARPFLEGEPRODUKTEN

Der Volume-down Trend verspricht unbändiges Haar unter Kontrolle zu bringen. Friseursalons in Japan waren die ersten, die auf den Zug aufgesprungen sind, mit einer ‘Anti-Dauerwelle’, die das Haar mit einem extrem dünnen Eisen glättet.

Langsam aber sicher haben verschiedene Hersteller Wind von dem Trend bekommen. Diese Marken haben nun Produkte auf den Markt gebracht, die daheim anwendbar sind und sich an weniger anspruchsvolle Verbraucher richten. Diese Produkte haben großes Erfolgspotenzial, besonders mit jüngeren Konsumenten. Indem diese Marken gezielt Millennials und deren Wunsch Zeit und Geld zu sparen ansprechen, haben kleinere Marken aus Korea bereits die Führungsposition übernommen.

4284439-8_dcddb75469b

Ein Beispiel ist Black Monster’s ‘At-home Volume down’, bekannt geworden durch durch eine raffinierte Werbekampagne, die Nutzer dazu anhält, Videos von der Produktanwendung zu teilen. Diese Strategy hat gleichzeitig die Bekanntheit der Marke gesteigert und integriert Feedback über Kundenzufriedenheit. Obwohl ‘At-home Volume downs’ in Südkorea noch in den Kinderschuhen stecken, können Marken das Potenzial der Anwendung in anderen Regionen nutzen, und einen Fokus auf naturbelassenen Inhaltsstoffen, Einmal-Anwendungen und Sicherheit der Anwendung setzen.

Ein weiteres gutes Beispiel ist ‘Premium Dashu for Men Fast down Perm 10’, welches angeblich ein Haargefühl ähnlich einer natürlichen Haarglättung ergibt und das in weniger als 10 Minuten. Angereichert mit Baobaböl und einem Dutzend natürlichen Inhaltsstoffe, repariert es kaputtes Haar und hinterlässt einen natürlichen Glanz.

 

Volume-down in der allmorgendlichen Routine

4171135-0_dcddb75469b4173983-0_dcddb75469bWährend die bisherigen Produkte im Bereich ’Volume down’ Konsumenten kurzfristig zufrieden stellen, ist die mittellange Wirkung nicht ausreichend, um alle Erwartungen zufrieden zu stellen. Tatsächlich bleibt die Wirkung nur für etwa einen Monat erhalten. Marken sollten daher Wege finden, ‘Volume down’ in die tägliche Haarpflege zu integrieren, um die Dauerhaftigkeit zu verlängern.

Ganz in diesem Sinne, hat auch Kao Success in Japan ein ‘Volume down’ Shampoo auf den Markt gebracht, das Angaben zufolge unbändiges, dickes Haar unter Kontrolle bringen soll, während sich das ‘Volume down’ Spray von Missha auf die seitlichen Partien des Haupthaares fokussiert. Beide Produkte sind dafür gedacht, eine Anti-Dauerwelle zu ersetzen. Marken können dies weiterentwickeln, in dem sie mehr Artikel auf den Markt bringen, die zu Hause angewendet werden können, wie Haarwachs, Sprays oder Accessoires.

 

Jane Jang ist Beauty Analystin für Mintel in Seoul, dem Zentrum der neuesten Kosmetik Innovationen. Jane ist verantwortlich für informative und tiefgreifende Analysen im Bereich von Kosmetik, Einzelhandel und Konsumentenverhalten in Korea und dem asiatischen Kontinent, und hat über zehn Jahre Erfahrung im Marketing und Brand Management für Marktführende Unternehmen im Bereich von Kosmetik und Verbrauchsgütern.

Körperpflege

Unser Team für die Körperpflegebranche setzt auf Basis seines fundierten Wissens die Verbraucherforschung von Mintel in den Kontext der jeweiligen Kategorie, um Ihnen die kommenden Trends und deren Bedeutung zu vermitteln.

Weiterlesen
© 2017 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies