Laut einer neuen Untersuchung von Mintel hatten Verbraucher auf der ganzen Welt nie zuvor so viele „Superprodukte“ zur Auswahl. Denn zwischen 2011 und 2015 stieg die Anzahl der eingeführten Lebensmittel- und Getränkeprodukte, die als „Superfood“, „Superfruit“ oder „Supergrain“ bezeichnet werden, weltweit um 202 %.

Obwohl sich viele Verbraucher an Quinoa, Buchweizen und co. gewöhnt haben, wird das wachsende Angebot an „Superfoods“ im Supermarket immer unübersichtlicher. Hier befasst sich Mintels Global Food Science Analystin Stephanie Mattucci mit den neuesten Mitgliedern des „Superfood“-Hypes und identifiziert Produkte, die diese trendigen Lebensmittel und Zutaten erfolgreich integriert haben.

Kurkuma

Kurkuma ist für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt und wird in einigen Teilen Asiens in der traditionellen Medizin angewendet. Das Gewürz hat als Inhaltsstoff in funktionalen Lebensmittel- und Getränkeprodukten wie zum Beispiel in Sportgetränken Potenzial – es könnte zur Erholung nach körperlicher Betätigung beitragen und als Nahrungsergänzungsmittel dienen.

Superfood Almonds

 

Kurkuma Tamari Superfood Mandeln, Navitas Naturals, USA

Dieser Snack zum Mitnehmen kombiniert Kurkuma mit herzhaftem Tamari und nährstoffreichen Mandeln. Er soll eine neue Stufe der Ernährung und des Geschmacks darstellen.

 

Moo Shake

Oh So Chocolate Milchshake, Moo Shake, Indien

Dieser UHT-Milchshake bietet die guten Eigenschaften der Kurkuma und stärkt das Immunsystem von Kindern. Er enthält keine zusätzlichen Konservierungsstoffe oder synthetische Geschmacksverstärker.

 

Moringa

Die dünnen Moringablätter sind wahre Wunderquellen an Nährstoffen, denn sie enthalten viele Vitamine, Mineralien und Phytochemikalien. Da Moringa aufgrund ihrer hohen Konzentration des Pflanzenhormons Zeatin den Alterungsprozess verlangsamen soll, wird die Pflanze überwiegend in Hautpflegeprodukten verwendet. Moringa soll jedoch auch die allgemeine Gesundheit fördern und birgt daher großes Potenzial sowohl für die Lebensmittel-, als auch die Schönheitsindustrie.

Luli

 

Green Mylk, Luli Tonix, USA

Green Mylk von Luli Tonix ist ein milchfreies Cashewgetränk, das mit Rohspinat gemischt wird und Anteile des Superfoods Moringa enthält.

 

 

Kräuterseife, Hype Ardent Moringa-O² Malunggay, PhilippinenMaluungay

Das Produkt von Hype Ardent Moringa-O² Malunggay ist eine pflanzliche Seife mit Moringa, die gegen den Alterungsprozess helfen und trockener Haut Feuchtigkeit spenden soll.

 

Urgetreide

Urgetreide enthalten  funktionale Bestandteile und Nährstoffe, während sie außerdem eine Alternative zu traditionellem Weizen darstellen und neue Geschmacksrichtungen sowie Texturen bieten. Die Beliebtheit der von Natur aus glutenfreien Urgetreide wie zum Beispiel Quinoa, Amarant, Hirse und Teff hat zugenommen, da das Bewusstsein für Zöliakie und Glutenintoleranz wächst.

Supergrain Pasta

 

Glutenfreie Supergetreide Bio-Pasta, Ancient Harvest, USA

Eine glutenfreie Supergetreide-Pasta mit einer Mischung aus Bio-Mais und Bio-Quinoa.

Kelloggs grains

 

 

Urgetreidemischung mit Honig, Kelloggs Origins, Puerto Rico

Frühstücksflocken aus Urgetreide mit knusprigen Flocken aus Weizen, Naturreis und Gerste mit knusprigen gepufften Stückchen aus Khorasan-Weizen der Marke Kamut, Dinkel und Quinoa.

 

Hülsenfrüchte

Bohnen und Hülsenfrüchste sind die Lieblinge vieler Ernährungswissenschaftlern. Sie werden für ihren geringen Fettanteil, ihren hohen Protein- und Ballaststoffgehalt, ihre Nährstoffdichte und ihren niedrigen glykämischen Index geschätzt. Mit dem zunehmenden Druck, die Nährwerte von verarbeiteten Lebensmitteln zu erhöhen, könnten Hersteller Hülsenfrüchte verwenden, um das Image von Produkten aufzupolieren.

The green bean

 

Bohnen und Grünkohl Chips, The Good Bean Chips, Kanada

Dieses Produkt ist gluten- und getreidefrei und wirbt damit, ein nährstoffreicher Mix aus Kichererbsen, weißen Bohnen, roten Linsen und Erbsenprotein zu sein, dem das Superfood Grünkohl hinzugefügt wurde.

Lentil chips

 

Linsenchips, The Wholesome Food Company, Australien

Diese Linsenchips enthalten 85 % weniger Fett als Kartoffelchips und haben unter 105 Kalorien pro Portion.

 

Supersamen

Die kleine Größe von Samen hindert sie nicht daran, eine reichhaltige Quelle an Nährstoffen zu sein – sie sind trotz ihres geringen Umfangs sehr nahrhaft. Samen mit einer hohen Nährstoffdichte sind eine hervorragende Quelle für Proteine und Fette. Jedoch bieten nur einige Samen „komplette“ Nahrungsproteine; das Kombinieren von Samen kann die Qualität der Proteine verbessern.

Pumpkin Bar

 

Snack Bar mit Sonnenblumenkernen, 9Bar Original Lift, Frankreich

Dieser Snackriegel besteht aus Supersamen, darunter Sonnenblumenkerne, Sesamkerne, geschälte Hanfsamen und Kürbiskerne. Dieses Produkt enthält viele Ballaststoffe und Magnesium, was gegen Erschöpfung hilft und zu einem normalen Stoffwechsel beiträgt.

Chickpeas Soup

 

Cremige Kichererbsensuppe mit Hanfsamen, Bontá Viva Nutri Più, Italien

Diese vegane vorgefertigte Hühnersuppe enthält Hanfsamen, die für Proteine und Ballaststoffe in der Suppe sorgen.

 

 

Stephanie Mattucci ist Global Food Science Analyst bei Mintel. Bevor sie bei Mintel arbeitete, war sie als Lebensmittelwissenschaftlerin in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung eines in Chicago ansässigen Unternehmens für Inhaltsstoffe tätig, spezialisierte sich auf die Produktentwicklung von Gewürzen und unterstützte Kunden in der Lebensmittelindustrie mit ihrem Fachwissen.

Produktinnovation

Innovation heißt nicht, einfach nur etwas Neues oder Anderes zu präsentieren. Vielmehr geht es um die Entwicklung neuer Produkte, die Ihre Kunden begeistern, und darum, neue Wege einzuschlagen, denen die Verbraucher gerne folgen.

Weiterlesen
© 2017 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies