Craft Bier ist seit einigen Jahren in aller Munde. Obwohl der Trend in Amerika begann, zeigen neue Forschungserkenntnisse von Mintel, dass Europa inzwischen bei Craft Bier Produkteinführungen weitaus innovativer ist als Nordamerika.

Laut der Mintel Global New Products Database (GNPD) ist es nur fünf Jahre her (2013), dass Nordamerika (insbesondere die USA) die weltweite Craft Bier-Industrie dominiert hat, mit 52 Prozent aller Craft Bierprodukteinführungen*. Im Vergleich dazu kamen 2013 nur 29 Prozent aller neuen Craft Biere aus Europa.

Heute sieht die Sache jedoch ganz anders aus: Im Jahr 2017 kamen 54 Prozent aller neuen Craft Biere aus Europa und nur 19 Prozent auf Nordamerika. Seit 2013 hat die Craft-Beer-Szene in Europa ein enormes Wachstum erfahren. Markteinführung von Craft-Bierprodukten sind um 178 Prozent gewachsen und haben sich damit mehr als verdoppelt. Die USA sind immer noch der weltweit innovativste Markt, mit 17 Prozent aller weltweiten Craft Bier-Produkteinführungen. Europa hat aber deutlich aufgeholt: Sechs der Top 10 innovativsten Märkte für Craft Bier sind in Europa².

Jonny Forsyth, stellvertretender Direktor, Mintel Food & Drink, kommentiert hierzu:

“In den letzten Jahren ist das Interesse an Craft Beer von den USA nach Großbritannien und Kontinentaleuropa gewandert. Unsere Forschungsergebnisse zeigen, dass Europäer Craft Beer schätzen, da es eine neue, aufregende Alternative zu traditionellen Bieroptionen darstellt. Dies ist besonders wahr für Märkte wie Deutschland, wo Brauereien und Bierstile seit Jahrhunderten unverändert geblieben sind. Obwohl traditionelle ‘Bierländer’ wie Deutschland, Belgien und Tschechien noch von ihren eigenen Bierstilen dominiert werden, ist das Interesse der Verbraucher an Craft Bieren bereits vorhanden.”

Forschungserkenntnisse von Mintel zeigen, dass die Mehrheit der Biertrinker³ in Polen (64 Prozent), Frankreich (63 Prozent), Italien (61 Prozent) und Deutschland (50 Prozent) an verschiedenen Craft-Bierstilen, wie Indian Pale Ales, interessiert sind. Europäische Verbraucher sind außerdem bereit, mehr für Craft Beer auszugeben. Rund die Hälfte der Bierkonsumenten in Italien (52 Prozent), Frankreich (51 Prozent), Deutschland (46 Prozent) und Großbritannien (45 Prozent) ist der Ansicht, dass Craft Bier es wert ist, mehr Geld auszugeben.

“Craft ist das neue Premium, und Verbraucher sind mehr als bereit für diese Qualität Geld auszugeben. Craft Beer stillt das Verlangen nach neuen Erfahrungen, ist aber dennoch von Tradition inspiriert und gibt Verbraucher Zugang zu Bierstilen, die sie noch nie zuvor getrunken haben.” Fährt Jonny fort.

Die Untersuchung von Mintel zeigt jedoch, dass die europäischen Verbraucher sich nicht allzu sehr um den Unterschied zwischen einem “echten” Craft-Bier (Kleine, unabhängige Brauereien) und craft-ähnlichen Bieren von großen Herstellern kümmern. Fast die Hälfte der spanischen Biertrinker (45 Prozent) sagt, dass es nicht klar ist, was ein Bier ‘Craft’ macht und weniger als ein Fünftel (17 Prozent) der deutschen Bierkonsumenten sagen, dass es ihre Kaufentscheidung beeinflussen würde, wenn das Craft-Bier von einem großen Unternehmen hergestellt wird. Dies deutet auf eine große Herausforderung für echte Craft-Brauereien hin. Aber es gibt auch Grund zu Optimismus, da mehr als zwei von fünf (44 Prozent) britischen Biertrinkern ein Zertifizierungssystem für Craft Bier befürworten würden.

“Der Begriff ‘Craft’ hat keine formale Definition, was es größeren Bierunternehmen ermöglicht hat, aus dem Craftboom Kapital zu schlagen, entweder durch die Einführung eigener craft-ähnlicher Produkte oder durch den Erwerb von Craft-Brauereien. Diese Praxis der Großbrauer, die profitable, kleinere Craftbetriebe aufkaufen, scheint unaufhaltsam. Eine branchenweite Definition von Craft könnte jedoch sowohl für kleinere Hersteller essenziell sein als auch von den europäischen Verbrauchern begrüßt werden, da viele Biertrinker gerne mehr Informationen über Craft-Bier hätten.” Schließt Jonny.

* Produkte die mit den Begriffen: Kleinmengen, Craft, traditionell, klein, Pale Ale, IPA, Indian Pale Ale, Saison, sauer, Porter, Hopfen, IBU, unabhängig, Hand, vermarktet werden

²Großbritannien ist der weltweit dritt innovativste Craft-Biermarkt mit 8 Prozent aller Innovationen, vor Norwegen (Nr. 4, 6 Prozent), Spanien (Nr. 5, 6 Prozent), Italien (Nr. 6, 5 Prozent), Frankreich (Nr. 7, 5 Prozent) und Schweden (Nr. 8, 4 Prozent).

³Internetnutzer über 18 Jahren, die in den letzten 6 Monaten Bier getrunken haben

© 2018 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies