Die Deutschen sind bekannt für ihren ausgeprägten Sparsinn, doch wenn es um salzige Snacks geht, scheint der Preis eine zunehmend untergeordnete Rolle zu spielen. Laut einer Umfrage von Mintel aus dem Jahr 2016 ist für zwei von fünf Deutschen der Preis beim Kauf von salzigen Snacks zwar immer noch ein wichtiger Faktor, allerdings hat er in den letzten fünf Jahren an Bedeutung verloren. In der Tat ist der Prozentsatz der Deutschen, für die der Preis ein ausschlaggebender Faktor beim Produktkauf ist, zwischen 2012 und 2016 um 11 Punkte zurückgegangen.

Stattdessen steigt das Interesse an salzigen Snacks, die einen Mehrwert versprechen, da immer mehr Verbraucher auf gesündere Snacks mit höherem Nährwert setzen. Etwa ein Drittel der deutschen Verbraucher von salzigen Snacks stimmt der Aussage zu, natürliche Inhaltsstoffe seien ein wichtiges Kriterium beim Kauf von salzigen Snacks, Chips und Nüssen.

 

Organic Snack Mix

 

Landgarten Bio-Knabber-Mix (Deutschland)

Landgarten Bio-Knabber-Mix besteht aus einem Mix an gerösteten Sojabohnen, Kürbiskernen und gesalzenen Sonnenblumenkernen. Dieser knusprige Snack, frei von Gluten, GMO und Erdnüssen, ist für Veganer geeignet und trägt das grüne EU-Bio-Logo.

Lightly Salted Potato Chips Baked in Coconut Oil

 

 

Trafo Bio-Organic Snacks Potato Chips (Niederlande)

Trafo Bio-Snacks-Kartoffelchips sind leicht gesalzene Kartoffelchips, die langsam in Kokosnussöl gebacken werden. Laut Hersteller werden sie länger und bei niedriger Temperatur gebacken als herkömmliche Chips. Das Produkt weist das grüne EU-Bio-Logo auf.

 

Chia and Amaranth Wholegrain Snacks

 

Genuss mit Biss Chia Amaranth Vollkorn-Snack von Dr. Karg (Deutschland)

Genuss mit Biss Chia Amaranth Vollkorn-Snack von Dr. Karg wird als knusprige vegetarische Ecken beschrieben, die ballaststoffreich und frei von Zusatzstoffen sind. Sie enthalten wertvolle Chiasamen, die eine Quelle für Omega-3-Fettsäuren sind, sowie nussigen Amaranth, den sogenannten Inkaweizen.

 

Ausgefallene Geschmacksrichtungen beliebt

Bei der Auswahl salziger Snacks scheinen auch ungewöhnliche Geschmacksrichtungen eine zunehmend wichtige Rolle zu spielen. Mehr als zwei von fünf deutschen Verbrauchern wählen beim Kauf von salzigen Snacks ihren Lieblingsgeschmack; damit ist der Geschmack nun genauso wichtig wie ein niedriger Preis. Außerdem sind insbesondere in Deutschland starke und markante Aromen beliebt: seit dem Jahr 2012 sind diese Geschmacksrichtungen bei salzigen Snacks um fünf Prozentpunkte gewachsen.

 

Lorenz Crunchips African Style

 

Lorenz Crunchips African Style Kartoffelchips (Deutschland)

Lorenz Crunchips African Style Kartoffelchips enthalten keine Konservierungsstoffe und weisen laut Hersteller garantierte Markenqualität, beste Zutaten und eine exotisch würzige Geschmacksrichtung auf.

 

 

 

Peanuts in Crispy Wasabi Coating

Bravo Snack Me! Peanut Cracks Erdnüsse im Teigmantel Wasabi (Deutschland)

Bravo Snack Me! Peanut Cracks Erdnüsse im Teigmantel Wasabi von Penny Markt sind Erdnüsse in einem knusprigen Wasabi-Teigmantel. Seit dem Relaunch unter einem neuen Markennahmen wird das Produkt in einer 200-Gramm-Packung vertrieben.
Chipotle & Lime Tortilla Chips

 

Manomasa Chipotle & Lime Tortillas (Vereinigtes Königreich)

Manomasa Chipotle & Lime Tortillas werden gemäß Rezept Nummer 24 „The Totopo“ mit rauchigem Chipotle-Chili und pikanter Limette mit süßer Paprika, Guajillo-Chili und gerösteten Kürbiskernen hergestellt. Dieses glutenfreie Produkt eignet sich für Vegetarier.

 

Gesunde Snacks müssen ambitionierter werden

Obwohl es ein wachsendes Sortiment gesunder Produkte auf dem Markt gibt, findet laut einer Mintel-Untersuchung die deutsche Generation Y – im Vergleich zu allen anderen Altersgruppen – die gegenwärtige Auswahl gesunder Snacks oft langweilig. Um die Aufmerksamkeit jüngerer Verbraucher zu erregen, müssen gesunde Snacks eindeutig ambitionierter werden. Deutsche Hersteller könnten sich von alternativen Snacks-Marken inspirieren lassen, die gesunde Grundlagen wie Kohl oder Algen mit aufregenden Aromen und Geschmacksrichtungen kombinieren.

 

Tomato & Basil Pizza Flavoured Kale Crisps

Inspiral Kale-Os Tomato & Basil Pizza Flavoured Kale Crisps (Vereinigtes Königreich)  

Dieses Produkt besteht aus Bio-Grünkohlblätter mit Tomaten-Basilikum-Pizza-Geschmack. Die Chips wurden bei niedriger Temperatur luftgetrocknet und enthalten keine Transfette, Acrylamid oder Rückstände von Pestiziden. Zusätzlich wird das Produkt mit extra nativem kaltgepresstem Olivenöl hergestellt, enthält kein Gluten und eignet sich für Vegetarier und Verbraucher, die sich nach der Paleo-Diät ernähren.

 

Curry Flavoured Roasted Seaweed Thins

 

S’weed Sensation Curry Flavoured Roasted Seaweed Thins (Südkorea)

S’weed Sensation Curry Flavoured Roasted Seaweed Thins werden aus Algen hergestellt und werden als eine gesunde Alternative zu frittierten Chips angepriesen. Das Produkt enthält Pflanzenproteine, Vitamin A, B12, C und ist frei von Konservierungsstoffe, Mononatriumglutamat und Gluten.

 

Quinoa Chips with Chilli & Lime Flavour

 

Quinoa Chips with Chilli & Lime Flavour (Vereinigtes Königreich)

Eat Real Quinoa Chips with Chilli & Lime Flavour werden als Supergetreidesnack aus Quinoa mit Chilli und Limetten Geschmack beschrieben, der für Vegetarier und Veganer geeignet ist.

 

 

Julia Büch ist Food & Drink Analystin mit Fokus auf Deutschland bei Mintel. Sie ist darauf spezialisiert, eine Reihe von Nahrungsmittel- und Getränkekategorien im deutschen Markt zu analysieren. In ihrer vorherigen Rolle als Trend & Innovation Consultant bei Mintel war sie für deutschsprachige Kunden verantwortlich.

Lebensmittelbranche

Unser internationales Netzwerk von Feldforschern und Lebensmittelanalysten kombiniert Daten, Fachwissen, Prognosen und Innovationen zu umsetzbaren Erkenntnissen, die Sie für Ihre Strategie- und Entwicklungsprozesse nutzen können.

Weiterlesen
© 2017 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies