In unserem monatlichen Blogeintrag „Hotspots“ stellen wir die Top-Trends und Produktinnovationen vor, die Mintel Trends Experten auf dem weltweiten Markt identifiziert haben.

BuyMeOnce, USA

TaraButton001

BuyMeOnce.com hilft Kunden in den USA Produkte zu finden, die für die Ewigkeit gemacht wurden. Die Mission des Unternehmens wird auf der Website erklärt: Menschen dabei helfen, Produkte für die Ewigkeit zu finden und sie dazu ermutigen, sich um ihre Besitztümer zu kümmern und eher ein paar große Dinge als viele kleine billige Sachen zu kaufen.

„BuyMeOnce dient als Drehscheibe für Verbraucher, die die Lebensdauer ihrer Besitztümer verlängern und ihr Geld sinnvoll investieren wollen. Da immer mehr Menschen die Wegwerfkultur ablehnen, sollten Unternehmen langlebige Qualitätsprodukte anbieten, die die Bedürfnisse der modernen Verbraucher erfüllen.“

Carli Gernot – Trends Managerin, Nordamerika


Microchippy, Großbritannien

image-4

Das Restaurant ‚MicroChippy‘ wurde von Dog’s Trust (einer der größten Tierschutzorganisation im Vereinigten Königreich) ins Leben gerufen und für Tierfreunde und ihre Hunde konzipiert. Das Pop-up Restaurant im 50er Jahre Stil wurde Mitte Februar in London eröffnet und bietet ein „menschliches“ Menü für Zweibeiner und Hotdogs für ihre Vierbeiner.

„Die emotionale Bindung von Menschen zu ihren Haustieren wird immer stärker, und geht zum Teil sogar so weit, dass Haustiere als fester Bestandteil der Familie betrachtet werden. MicroChippy behandelt Hunde als ebenbürtige Partner des Menschen und hebt sich somit von anderen Restaurants ab, die Hunde lediglich tolerieren. Die Foodservice-Industrie könnte diesem Beispiel folgen und mehr integrierte kulinarische Erlebnisse für Menschen und ihre Haustiere anbieten.“

Catherine Cottney – Trends Managerin, Europa


Pay to fit, China

image1-3

Modeliebhaber  stürmen zur Zeit die neu eröffnete Verkaufsfläche ‚Just Fitting Room‘ in der chinesischen Provinzhauptstadt Chengdu. Es handelt sich hierbei um einen Ausstellungsraum für Waren der wichtigsten Marken, die auf den Websiten der Online-Händler Taobao und Tmall verkauft werden. Kunden können alle Kleidungsartikel anprobieren und sie entweder sofort kaufen, oder den angehängten QR-Code scannen, um die Ware am nächsten Tag kostenlos liefern zu lassen. ‚Just Fitting Room‘ bietet auch einen erstklassigen Kundenservice und Modeberatung von Fachleuten.

„Ausländische und inländische Online-Händler haben in China Läden eröffnet, um Dienstleistungen anzubieten, die Verbraucher oft beim Online-Shopping vermissen. Mehr als die Hälfte der Verbraucher in China sind der Meinung, dass reale Boutiquen qualitativ hochwertige Produkte anbieten, während weniger als ein Fünftel das selbe über Online-Shops sagt. Damit Online-Händler weiter Profit machen, müssen sie sowohl die Qualität der Produkte und Dienstleistungen verbessern, sowie eine integrierten Erfahrung anbieten, die das Beste von Online- und Offline-Shopping kombiniert.“

Philix Liu – Trends Analyst, Asien-Pazifik


Khora VR, Dänemark

khora6

Der weltweit erste Virtual-Reality-Store wurde diesen Februar in Dänemark eröffnet. Hier kann man verschiedene Virtual Reality Spiele ausprobieren, einschließlich ‚Betreten Sie ein Van Gogh Gemälde‘, ‚Besuchen Sie den Planeten Mars‘ und ‚Schießen Sie auf Zombies‘. Kunden können die Geräte entweder nur für eine Sitzung mieten, oder auch ihr eigenes Exemplar kaufen.

„Dänemark ist eines der am besten vernetzten Länder Europas, was bedeutet, dass die technologisch fortgeschrittene Bevölkerung Virtual Reality Technologien aufgeschlossen gegenübersteht. Außerdem eröffnen Virtual Reality Marken unbegrenzten Möglichkeiten, um ihre Produkte und Angebote zu präsentieren und Kunden durch aufregende Erlebnisse anzusprechen.“

Alex Strang – Trends Analyst, Europa


Mealpass, USA

MealPass

MealPass ist ein in Miami und Boston erhältliches Abo, mit dem Nutzer für 99 $ pro Monat jeden Tag ein Mittagessen von einem teilnehmenden Restaurant erhalten können. Jeden Tag können Teilnehmer von einer Liste mit über 50 hoch kuratierten Restaurants aussuchen, welches Mittagessen sie möchten. Mit ihrem MealPass können die Nutzer Warteschlangen in Restaurants überspringen und ihr Mittagessen direkt ohne weitere Kosten abholen.

„Zeit ist Geld, und wenn es darum geht, in Restaurants zu essen, sind sich US-Verbraucher einig: Zwei Drittel der Restaurantgänger in den USA sind der Meinung, dass schneller Service ein entscheidender Faktor ist, wenn sie sich für ein Restaurant entscheiden. Das MealPass Angebot ist einzigartig, da es Verbrauchern nicht nur eine flexible Auswahl an Mittagessen bietet, sondern auch die Möglichkeit dabei Zeit zu sparen. Ein solches Modell wird mit Sicherheit unter Zeitdruck stehende Geschäftsleute anziehen, die ihr Mittagessen so schnell wie möglich erhalten wollen.“

Jamie Barrar – Trends Analyst, Nordamerika


Automobilbranche

Unser internationales Expertenteam für die Automobilbranche verfolgt täglich alles, was in der Branche passiert: Trends, Innovationen, Veränderungen bei den Verbraucherpräferenzen und Ausgabeverhalten.

Weiterlesen
© 2017 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies