Indische Verbraucher sind bekannt für ihre Vorliebe für starke alkoholische Getränke und bekannte Biermarken. Doch mit dem Einzug von Mikrobrauereien in Indien verschiebt sich derzeit diese Mentalität. Immer mehr Verbraucher probieren verschiedene Biertypen, inklusive Biere mit zugesetztem Geschmack, die zuvor eher als Getränk für Frauen angesehen wurden.

Extra Hoppy Blonde Craft Lager Beer smallBira91 ist eine Biermarke von B9 Beverages Pvt Ltd, die als „das erste handgefertigte Bier des Landes“ bezeichnet und seit 2015 aus Belgien nach Indien importiert wird. Bira91 wurde zunächst in den führenden Pubs in Bangalore angeboten, darunter Beer Café, Monkey Bar, Raasta und Pint Room. Obwohl keine Werbung um die Biermarke gemacht wurde, wie vom indischen Gesetz vorgeschrieben, genießt Bira91 mittlerweile große Popularität in Städten wie Delhi, Mumbai, Bangalore, Pune, Goa und Kolkata.

Während Bier mit hohem Alkoholgehalt weiterhin der Marktführer bleibt, ist Craft-Bier immer noch ein Nischenmarkt in Indien. Jedoch steigt das Einkommen im Land und immer mehr Konsumenten wollen neue Dinge ausprobieren bzw. zeigen Interesse an anspruchsvollen Lifestyle-Labels; all das macht Craft-Bier für indische Verbraucher interessant.

Craft-Bier „Blond“ von Bira 91, Indien

Mikrobrauereien bieten Vielfalt durch einheimische Aromen

In Indien bieten Mikrobrauereien ein wachsendes Repertoire an verschiedenen Biersorten an. Da sie auch mit einheimischen Aromen experimentieren, sprechen die neuen Craft-Biere vor allem die anspruchsvollen städtischen Verbraucher an. Der Vorteil bei Mikrobrauereien ist, dass neue Aromen in Kleinserie produziert werden. Wenn eine Geschmacksrichtung also nicht gut ankommt, kann das Produkt einfach wieder vom Markt genommen oder durch eine andere Variante ersetzt werden.

Toit, eine beliebte Mikrobrauerei in Bangalore, bietet beispielsweise ein Weizenbier mit der Geschmacksrichtung Mosambi an, eine Zitrusfrucht indischen Ursprungs. Zitronengras, Betelblätter und Mango sind andere Aromen, die ebenfalls an Popularität gewinnen. Diese Art an Innovation bringt einheimische und ungewöhnliche Geschmacksrichtungen in den überwiegend homogenen Biermarkt Indiens.

Produktinnovation in Indien wird seit langem von purem Bier dominiert, doch das wachsende Interesse an Craft-Bier eröffnet auch für aromatisiertes Bier neue Möglichkeiten. Bier mit zugesetztem Geschmack hat den Vorteil, dass es eine breitere Kundengruppe (d.h. jüngere Konsumenten und Frauen) anspricht. Somit könnte dieser Trend das Wachstum des gesamten Biermarkts ankurbeln.

Die wachsende Beliebtheit von Craft-Bier weist nicht darauf hin, dass sich sich die Konsumgewohnheiten in Indien vollständig verändern; allerdings zeigt es die Bereitschaft der Verbraucher, mit neuen Biersorten zu experimentieren. Der Ansatz von Bira91 funktioniert gut, da es Konsumenten erlaubt, neue Sorten und Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Die Biermarke war zunächst erst in den wichtigsten Pubs in Bangalore erhältlich, dann in Pubs in anderen großen Städten und schließlich in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften. So wurde wiederholtes Kundenfeedback gesammelt, bevor das Produkt auf den breiten Markt kam.

Andere Marken werden sich diese Strategie wahrscheinlich abschauen und in Zukunft abwarten, wie Kunden in der Gastronomie auf ein Produkt reagieren, bevor es im Einzelhandel eingeführt wird. Das gilt vor allem dann, wenn ungewöhnliche und innovative Geschmacksrichtungen eingesetzt werden, da sich die Meinung der Biertrinker diesbezüglich oft spaltet.

Etablierte Biermarken können ebenfalls limitierte Auflagen mit Geschmack auf den Markt bringen, nicht nur um jüngere Verbraucher anzusprechen, sondern auch um zu beurteilen, welche neuen Sorten beim Publikum ankommen und welche nicht. Einheimische Zutaten und Geschmacksrichtungen sollten von etablierten Herstellern ebenfalls in Betracht gezogen werden, da sie Vielfalt und Neuartigkeit versprechen.  

Yogmaya Chatterjee ist Food & Drinks Analystin mit Fokus auf Indien bei Mintel. Sie bringt über sechs Jahre Erfahrung in der qualitativen Marktforschung in verschiedenen Kategorien mit sich. Im Zuge ihrer bisherigen Laufbahn unterstützte sie globale Unternehmen bei einer Reihe von Marketingaktivitäten, inklusive Produktentwicklung sowie Kommunikations-, Einzelhandel- und Shopper-Strategien.

Getränkemarkt

Unser internationales Expertenteam für die Getränkebranche kennt die Daten: Inhaltsstoffe, Innovationen, sich wandelnde Trends. Welche Gläser halb voll sind und welche halb leer.

Weiterlesen
© 2017 Mintel Group Ltd. | Datenschutzrichtlinie | Verwendung von Cookies